PROFIL: DETAILANSICHT

Stimmeigenschaften:

Stimmcharakter: Bariton, Bass, dynamisch, facettenreich, kräftig, markant, sonor, warm, weich

Stimmalter: 35-45, 45-60

Referenzen:

Tefal, Wrigleys, Giga-Sport, SEGA, Baumax, Kika … u.v.m.

Arbeitsfelder:

Computerspiel, Dokumentation, Hörbuch/Hörspiel, Lesung, Lyrik/Prosa, Off-Text/Voiceover, Radio-Feature, Stimmenimitation, Synchronisation/Film, Telefon/Anrufbeantworter, TV Spot, HF Spot, Werbung TV lippensynchron, wissenschaftlicher Text

Sprache/Native:

Deutsch/Österreich

Fremdsprachen:

Englisch - fließend, Italienisch-Grundkenntnisse, Bulgarisch-Grundkenntnisse

Dialekte:

Wien, Tirol, Kärnten, Schweiz, Italien, Frankreich, England, USA

Zur Person:

Alexander Strömer ist ein äußerst vielseitiger Sprecher mit profunden Kenntnissen im vielfältigen künstlerischem Bereich.

Seine künstlerische Bandbreite, von Schauspiel über Musical bis Klassiker, von Singspiel bis Komödie, schlägt sich in seinem Lebenslauf nieder: Der Schauspieler und klassisch ausgebildete Bassbariton spielte jahrelang am Wiener Burgtheater und dem Theater in der Josefstadt.

Ausflüge ans Wiener Metropol erlaubten ihm Musical- und Singspielaufführungen bis hin zur humorvollen Kishon-Revue. Zahlreiche Engagements an bekannte Sommerspielorten wie Reichenau, Melk, Kobersdorf, Carinthischer Sommer u.a. runden den Lebenslauf ab.

Im Fernsehen ist Alexander Strömer in Produktionen wie Schnell ermittelt, Soko Donau, Janus, Soko Kitzbühel, Tatort u.v.a. immer wieder präsent.

Ö1 Hörern ist Alexander Strömers Stimme vor allem durch Lesungen in der Sendung „Terra incognita“ bekannt.

Sprecher für das Ö1- Radio (Terra incognita, Die Literaturminiatur, u.a. …), Sprechertätigkeit für den ORF (u.a. „Willkommen Österreich“, Voice-over für Dokumentationen …)

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte Alexander Strömers Website unter dem oben angegebenen Link.